Solarthermie

Unter Solarthermie versteht man die Umwandlung von Sonnenstrahlung in nutzbare Wärme. Mit Hilfe von Kollektoren wird z.B. Wasser erwärmt. Solarthermische Anlagen in einem Wohngebäude erwärmen das Brauchwasser für die Dusche, das Abwaschwasser etc. Auch die Haushaltsgeräte wie Waschmaschine und Geschirrspüler können über ein Zusatzgerät mit dem Warmwasser der Solaranlage gespeist werden. So wird Energie eingespart, die sonst zur Erwärmung des Wassers benötigt wird.

Zurück zum Solarlexikon.