Solarzelle, CIS Technik, Dünnschicht

Q SMART 100W CIGS Module

Q SMART 100W CIS Module

Diese Solarzellen bestehen aus dem Halbleiter Kupfer-Indium-Sulfid CIS. Sie werden in Dünnschicht-Modulen verarbeitet. Der innovative Einsatz des Naturelements Schwefel charakterisiert die Technologie. Den Kern des Moduls bildet eine dünne CIS-Schicht, die genauso viel Sonnenlicht absorbiert wie die hundert Mal dickere Siliziumschicht einer kristallinen Solarzelle. Mit ihrer anthrazitfarbenen Oberfläche und dem dezenten Nadelstreifenmuster erfüllen CIS Solarmodule auch höchste ästhetische Ansprüche. Sie liefern je installiertem Wattpeak höhere Energieerträge als konventionelle Module, da sie auch unter ungünstigen Betriebsbedingungen bei Hitze und Teilverschattung gute Ausbeuten liefern.

Zurück zum Solarlexikon.