Photovoltaikanlage auf einem Kirchendach in Thüringen

Solaranlange auf dem Kirchendach in Witterda

Ort der Solaranlage auf einer Kirche: Witterda in Thüringen, maxx-solar Schöne Energie auf einem Schieferdach, Photovoltaik auf Kirchendächern

Leistung der Photovoltaikanlage auf dem Kirchendach: 4,32 kWp IBC MonoSol 240 ET black, made in germany
Wechselrichter: SMA SB 4000 TL-21 aus Niestetal in Hessen

und wieder eine maxx-solar Anlage made in germany…- dieses mal sogar auf einer Kirche

Inbetriebnahme der Solarstromanlage auf dem Kirchendach in Witterda: März 2012

 

Die Dachflächen von Kirchen und Kirchgemeinden bieten meist ideale Bedingungen zur Stromerzeugung. Die Kirchen können mit einer intelligenten Photovoltaikanlage einen Grossteil ihres Stromes selber nutzen und damit planbar auf lange Zeit ihre Stromkosten minimieren. Selbst wenn Gebäude unter Denkmalschutz stehen- eine gemeinsame überlegung mit ständig verbesserter Technik und Möglichkeiten, gemeinsam mit dem Amt für Denkmalschutz lohnt immer.

Andererseits können die Kirchgmeinde eigenen Dächer auch für eine Gemeindesolaranlage genutzt werden, von der alle Gemeindemitglieder profitieren können oder deren Gewinn über 20 Jahre einem bestimmten Kirchenprojekt zugeführt werden können. Die Kirche gewinnt nicht nur an Image sondern verdient als Stromerzeuger Geld.

In Thüringen ganz interessant: Kirchen profitieren vom 1000 Dächerprogramm und Photovoltaikanlagen auf Dächern der Kirche in Thüringen werden auf Antrag zwischen 20% und 40% zusätzlich gefördert. maxx-solar & energie hilft Ihnen bei der Antragsgestaltung und Ausführung.