Photovoltaik Nordhessen, Photovoltaikanlagen, Stromspeicher und Infrarotheizungen

in Partnerschaft mit regionalen Partnern

maxx-solar pflegt seit vielen Jahren gute Beziehungen nach Nordhessen. Viele Anfragen für Photovoltaikanlagen, oder wie viele auch sagen- Solaranlagen erreichen uns hier in Westthüringen. Da auch die Nordhessen Ihre Solaranlagen lieber regional ihren Auftrag vergeben, hat sich maxx-solar Partner in dieser starken Region gesucht. Diese arbeiten eng mit uns zusammen und greifen auf die gleichen, günstigen Photovoltaik Komponenten zu, die in großen Mengen gemeinsam eingekauft werden.

PV Anlage in Nordhessen

Solarstromanlage in Nordhessen

Eines der wichtigen Produkte, die viele Kunden sich wünschen ist der in Nordhessen ansässige Hersteller SMA. Er ist Marktführer für Wechselrichter und da geht auch in Kassel und Umgebung selten etwas vorbei.

Der Trend und der unheimliche Preisverfall der Solarspeicher haben auch die Photovoltaik Nordhessen umdenken lassen. Kaum ein Angebot verlässt noch das Haus, ohne das ein Speicher angefragt wurde. Starke Marken wie Samsung, LG, SMA und die Tesla Powerwall gehören in das Produktportfolio. Dieses ist fein abgestimmt und bietet für private und gewerbliche Kunden die beste Lösung. Für unter 10.000,-€ bekommt man in Nordhessen eine Solarstromanlage mit einem SMA Speicher komplett schlüsselfertig gebaut.

Solarspeicher zum Nachrüsten sind nicht nur auf Grund der zusätzlichen KfW Förderung zum Bestseller geworden. Alle aktiven Energiewender, die eine Solarsstromanlage mit weniger als 28 Cent Einspeisevergütung oder noch die zusätzliche Förderung von eigenverbrauchtem Strom haben, sind prädestiniert für einen modernen Batteriespeicher.

Strom da verbrauchen, wo er produziert wird, einen möglichst hohen Autarkiegrad und mehr technische Möglichkeiten zur Smart Home Steuerung  sind die meisten Gründe für das Interesse an der neuen Technik. Willkommen im Haus 4.0

Photovoltaik Nordhessen sind nicht nur die Einfamilienhäuer, sondern auch die vielen Gewerbekunden, für die eine Solaranlage sich in den meisten Fällen sehr, sehr gut rechnet. Grundsätzlich kann man sagen, dass eine gut geplante Gewerbe PV Anlage pro Monat/Jahr keine Mehrkosten erzeugt. Die Summe aus Zins und Tilgung bei der Bank ist immer geringer, als die Summe aus gespartem Strom und der Einspeisevergütung. Also vergleichbar mit einer gemieteten oder gekauften Halle. Irgendwann ist die Bank bedient und das Geld ist übrig- genau wie bei Ihrer neuen Photovoltaik Nordhessen- Anlage.

Interesse? Dann kommen Sie hier zum Anfrageformular. Reden wir darüber

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (10 votes, average: 4,90 out of 5)
Loading...