Sie werden im Laufe der Zeit feststellen, dass Ihre Photovoltaikmodule in Abhängigkeit der Dachneigung und der Art der verwendeten Module mit einem feinen Film aus Umweltschmutz überzogen sind. Dieser feine Film wird auch nicht durch die oftmals angepriesene Selbstreinigung der Module entfernt. Hier ist es dringend notwendig, eine professionelle Modulreinigung durchzuführen, da dieser Schmutzfilm einen Ertragsverlust von bis zu 15% pro Jahr hervorrufen kann. Das Hauptproblem entsteht an den Rahmenkanten, wo sich der Schmutz sammelt. Für die Reinigung Ihrer Photovoltaik-Module wird mineralfreies Wasser verwendet, welches vor Ort aus „normalem“ Leitungswasser gewonnen wird. Hierdurch wird eine optimale und nach dem Trocknen streifenfreie Sauberkeit erreicht.

Risikofaktoren für eine Verschmutzung sind:
• geringe Dachneigung
• Module mit Rahmen
• Anlagen an stark befahrenen Straßen
• Anlagen auf landwirtschaftlichen Objekten
• regen- oder schneearme Regionen
• Vogelkot, Moos
• Blütenstaub

Vorteile der Modulreinigung:
• Flecken- und streifenfreie Trocknung (keine Kalkablagerungen)
• Längerer Schutz vor Wiederverschmutzung und dadurch lang anhaltende Sauberkeit
• Reinigung ohne chemische Zusatzstoffe
• Mehr Erträge durch saubere Modul

Biologische Reinigung
Erzeugen Sie nicht nur grünen Strom, sondern lassen Sie Ihre PV-Anlagen auch grün reinigen. Wir reinigen Ihre Photovoltaikanlagen mit einem speziellen Dampfreinigungssystem ohne Einsatz von Chemie. Dieses Verfahren ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch besonders schonend für Ihre Anlage.