Tesla Powerwall- Foto Tesla

Tesla Powerwall

Wann beginnt bei Ihnen die Zukunft?

Seit März 2016 ist die Tesla Powerwall in Deutschland zu kaufen und in kurzer Zeit sind viele Powerwalls installiert worden.  Dieser Speicher ist aktuell sicherlich das bekannteste Produkt in diesem Segment. Unglaublich, wie Tesla mit 100% Bekenntnis zu Stromspeichern den Markt erobert. Sicher wird die Powerwall, wie auch die Elektroautos von Tesla, Ihren Siegeszug fortsetzen.
Selbstversorgung mit grünem, sauberem Strom und Unabhängigkeit ist das Ziel von Tesla Gründer Elon Musk.

 

Die Tesla Powerwall: Anfrage  informieren, kaufen, beraten, bestellen

Deutschlandweites, zertifiziertes Installateursnetzwerk- auch in Ihrer Nähe.

zertifizierter Installer

 

Wenn Sie eine Bestands PV Anlage haben, machen Sie uns bitte Angaben zu Ihrem Wechselrichter Hersteller (und Typenbezeichnung), die Größe Ihrer PV-Anlage und der Menge Strom, die Sie noch zukaufen. Bitte unbedingt mitteilen, ob Ihr Wechselrichter eine Internetkommunikation hat!

Vorteile auf einen Blick

Tesla wird den Markt verändern und sehr zeitnah werden sehr viele Menschen die Sportschau abends mit SELBER erzeugtem Strom schauen. Die Tesla Powerwall wird dazu ein großes Stück beitragen.
Die Tesla Daily Cycle Powerwall hat einen entscheidenden Vorteil gegenüber anderen Speichern. Sie kann auch außerhalb von Gebäuden angebracht werden und stiehlt damit nicht unnötigen Platz in den Technikräumen der Einfamilienhäuser. Wärme und Kälte werden bei der Tesla Powerwall durch ein intelligentes System ausgeglichen. Ein kleiner Lüfter und eine Heizung mit extrem wenig Verbrauch macht das möglich. Sehr geräuschempfindliche Menschen hören diese Lüftungsgeräusche. Lassen Sie sich von Ihrem Installateur beraten. Den aktuellen Tesla Marketing Flyer gibt es hier.

Tesla Powerwall Erfahrungen

Jeder möchte gern ausgereifte Produkte von Herstellern mit möglichst viel Erfahrungen kaufen.

Diese Zahlen sprechen für sich selbst:
In der Tesla Powerwall wird schon die 8. Batteriegeneration verbaut. Tesla Batterien werden bereitis in mehr als 90.000 Fahrzeugen eingesetzt und haben über 2,4 Mrd. km mit den Tesla Autos absolviert!
In Summe sind das über 7,5 GWh Fahrzeugbatteriekapazität.
Die Technologie und Erfahrung aus dem Fahrzeug wurden nun auf die stationären Speicher übertragen und optimiert. Dabei wurden 95 MWh-Speicherkapazitäten verbaut.

Markteinführung der Tesla Powerwall in Deutschland

 

StoreEdge von SolarEdge

StoreEdge von SolarEdge

SolarEdge: Der Tesla Heimspeicher kann aktuell bei Neuinstallationen mit den Wechselrichtern des Herstellers SolarEdge verbaut werden und  wir von maxx-solar sind  für diese Marke zertifizierter Servicepartner und Grosshändler. Vorteile bei diesem System sind volle Lade- und Entladeleistung der Powerwall kann abgerufen werden, ausführliches Monitoring, höchste Garantiezeit, DC (Gleichstrom) Ladung mit höchster Effektivität. Eine Backup Lösung für Deutschland ist in Planung.

Einfach im Film erklärt. 

Angebot StoreEdge mit Tesla Powerwall

 

 

SMA Stroage für die Tesla Powerwall

SMA Sunny Strorage

SMA wird ab Mai 2016 eine Applikation für SMA- und Fremdwechslrichter zur Tesla-Powerwall liefern, mit dem SMA Sunny Storage.
Durch die AC (Wechselsrom)-Kopplung können Sie den Sunny Boy Storage  überall installieren. Das Speichersystem lässt sich problemlos in ein bestehendes Photovoltaik-System integrieren – die Solaranlage mit Ihrem Wechslerichter bleibt dabei völlig unangetastet. Insbesondere im Nachrüstgeschäft bietet unsere Lösung den Vorteil, dass nur drei Komponenten benötigt werden, um eine bestehende Solaranlage zu einem Speichersystem zu machen: Neben dem Sunny Boy Storage und der dazugehörigen Batterie braucht es dann nur noch einen zusätzlichen Zähler.  Eine Notstromfähigkeit ist in Planung. Anfrage

 

 

Fronius Partner Plus in Thüringen- maxx-solar

Fronius Partner Plus  in Thüringen- maxx-solar- TÜV Rheinland zertifiziert

Auch Fronius wird seinen Hybrid Wechselrichter Tesla Ready liefern. Allerdings sind die Lieferprognosen bei Q4 2016. Vorteil der Fronius Lösung ist, dass der Hybrid an die Tesla Powerwall auf der DC (Gleichstrom) Seite angeschlossen wird und diese Lösung auch notstromfähig sein wird. Auch für Fronius wurden wir 2015 in Verbindung mit der Fronius Partner Plus Partnerschaft auch wieder TÜV zertifiziert. http://sonnenkonto24.de/15437/maxx-solar-energie-ist-neuer-fronius-service-partner-plus/

Anfrage

 

 

 

 

Tesla Powerwall nachrüsten

Alle drei Wechslerichterhersteller bieten mit einigen, ausgewählten Typen die Möglichkeit, dass man die Tesla Powerwall auch nachrüsten kann. Am einfachsten geht es mit Bestandsanlagen von 2015 und früher, die einen  SolarEdge Wechselrichter haben. Genau prüfen wir das, wenn Sie die Tesla Powerwall kaufen wollen. Daher ist es immer wichtig, dass Sie uns oder Ihrem Installateur den Typ Ihres Bestands Wechselrichters mitteilen. Alternative und günstige Möglichkeiten für eine Nachrüstung von einem PV-Speicher finden Sie auf der weiterführenden Seite Solarspeicher zum Nachrüsten.

Anfrage

 

 

kfwKfW Förderung von Solarspeichern allgemein.

Die Tesla Powerwall ist KfW förderfähig.

Programm 275 und hier direkt zum Finanzierungstool
Verwenden Sie den Förderrechner für Solarspeicher
Neue Speicherförderung 2016 JETZT offiziell!!
KfW Zuschuss Formular für Solarspeicher hier zum download.

Der deutsche Staat unterstützt die Verwendung von Stromspeichern. Diese tragen maßgeblich zur Netzstabilisierung bei und bieten den Stromkunden den höchst möglichen Eigenverbrauch. Sauberer Sonnenstrom und damit die höchst mögliche Unabhängigkeit von steigenden Energiekosten sind die positiven Folgen.  Erwarten Sie speziell bei der Tesla Powerwall von dieser Förderung keine Wunder. Der Gesamtpreis der Anlage ist schon so günstig, dass die Förderzuschüsse eher gering ausfallen. Nachrechnen lohnt trotzdem immer!
Die Garantiebedingungen für die Tesla Powerwall, wenn Sie die KfW-Förderung nutzen wollen, finden Sie hier.

 

 

Schaubild, wie sich der SolarEdge-StoreEdge und die Tesla-Powerwall in Ihr Haus integrieren. Klicken Sie auf den Link und Sie sehen wie die Powerwall mit dem SolarEdge arbeitet.

 

Tesla Powerwall mit StoreEdge

Tesla Speicherlösung mit SolarEdge Wechselrichter

 

 

 

 

 

 

 

Technische Daten (ohne Gewähr)
Technologie
Wandmontage, wieder aufladbare Lithium-Ionen-Batterie mit Wärmesteuerung
Modelle
10 kWh für Backup-Anwendungen (2017), 6,4 kWh für den täglichen Anwendungszyklus- 100% nutzbar
Garantie
10 Jahre Herstellergarantie bei Registrierung
Effizienz
92% Gleichstrom-Wirkungsgrad
Leistung
3,3 kW
Spannung
350 – 450 Volt
Strom
5,8 Ampere Nennleistung | 8,6 Ampere Spitzenleistung
Schnittstellen
Modbus / CAN
Kompatibilität
ein- oder dreiphasig
KfW 275
kompatibel
Betriebstemperatur
– 20°C bis + 50°C
Gehäuse
Wandmontage, Innen- und Außenbereich
Gewicht/ Maße
100 kg (ohne Inverter)- 1300 mm x 860 mm x 180 mm

 

Leser finden die Seite der Tesla Powerwall interessant. Mehr Infos direkt bei Tesla oder sehen Sie die Präsentation der Tesla Powerwall: https://www.youtube.com/watch?v=PQxVoXbapjQ
Neuste Informationen von der ersten Tesla-Technikschulung finden sie hier.

Einen Blogbeitrag vom Forum Solarpraxis in Berlin finden Hier

ANFRAGE

 

 

FAQ zur Tesla Powerwall

Viele Fragen zur Tesla Powerwall erreichen uns täglich. Hier möchten wir Ihnen eine Zusammenfassung bieten. Grundsätzlich stehen wir Ihnen aber für Ihre Fragen persönlich zur Verfügung!

Stand April 2016:
Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben wollen, registrieren Sie sich HIER

Brauche ich nur die Tesla Batterie für meine PV-Anlage?
Das reicht nicht. Jeder Wechselrichter Hersteller muss eine „Schnittstelle“ liefern, mit der die Tesla Powerwall kommunizieren kann. Dieses Paket ist umfangreich und je nach Wechselrichterhersteller unterschiedlich. Bei Bestands Photovoltaikanlagen achten Sie darauf, dass Ihr Wechselrichter eine Internetverbindug hat. Wenn nicht, geben Sie das genau an.

Kann ich die Tesla Batterie selber installieren?
Nein, die Tesla Powerwall dürfen nur zertifizierte Unternehmen installieren. Lassen Sie sich das nachweisen. Nur Installateure mit diesem Logo dürfen die Powerwall bei Ihnen einbauen. Wird die Powerwall nicht von einem zertifizierten Installateur eingebaut oder nicht ans Internet angeschlossen, wird die Tesla Garantie nicht wirksam.

zertifizierter Installer

 

 

 

 

Wie die Tesla Powerwall KfW gefördert?

Seit 1. März 2016 startet die neue Förderung der Bundesregierung für Solarspeicher. Dies ist aber keine Barförderung, sondern ein Tilgungszuschuss zu einem KfW Kredit. Der ist in jedem Fall Grundlage für die Förderung. Ausserdem muss der Kunde auch einige technische Einschränkungen in Kauf nehmen. Diese haben bei guter Planung meist keine großen Auswirkungen, trotzdem sollte sich der Kunde intensiv mit den Vorgaben auseinandersetzen. Da die neuen Tesla Powerwall Systeme so günstig geworden sind, ist der KfW Zuschuss nicht mehr sehr hoch. Daher gilt es abzuwägen, was die sinnvollste Version für Sie ist. Bitte fragen Sie bei Ihrem Installateur die Förderfähigkeit und Sinnhaftigkeit direkt an! Sicher werden beim Lesen Fragen auftreten und nicht alles ist leicht zu verstehen. Zögern Sie daher nicht, uns zu kontaktieren, wir helfen Ihnen gern. Hier geht es zur SWK-Bank, die das KfW Programm 275 finanziert. Auch hier sind entsprechende Einschränkungen zu beachten!

Tesla Powerwall mit SolarEdge

Ist SolarEdge aktuell der einzige Hersteller, der mit der Tesla Batterie installiert werden kann? Gehen alle Wechselrichter Typen?
Aktuell lassen sich die einphasigen Wechselrichter bis 5kWp mit dem StoreEdge direkt DC-seitig verbinden. Bestandsanlagen um 2015 müssen überprüft werden. Nicht jeder SolarEdge-Wechselrichter kann mit dem StoreEdge und der Tesla kommunizieren. Geben Sie bei Bestandsanlagen am besten immer die Seriennummer an oder machen Sie ein Foto vom Typenschild. Das erspart Rückfragen und Unsicherheiten.
Die sehr spannende AC-Lösung wird aber schon ab Q2 2016 angeboten. Diese ist universell auch für andere Wechselrichterhersteller einsetzbar. Sie kann auch die volle Leistung der Powerwall verarbeiten und bietet ein umfangreiches Monitoring.
Die Vorteile von der Teslabatterie und SolarEdge wurde in einer Pressemitteilung vor kurzem beschrieben: http://sonnenkonto24.de/15217/solaredge-verkuendet-zusammenarbeit-mit-tesla-motors-zur-weltweiten-markteinfuehrung-von-dezentralen-pv-speicherloesungen/

 

Tesla Powerwall mit SMA

SMA Solar liefert im Frühjahr 2016 den SMA Sunny Strorage für Hochvoltbatterien, also auch für die Tesla Powerwall. Die Pressemeldung finden Sie hier. Unabhängig davon, ob Sie bereits eine Solaranlage besitzen, gerade eine Anlage planen oder erweitern wollen. Der Sunny Boy Storage ist für nahezu jede Anforderung eine sehr gute AC- Lösung. Er wiegt nur 9kg und kann in ein bestehendes SMA Monitoring eingebunden werden. Das Datenblatt für den SMA Sunny Storage.

Tesla Powerwall mit Fronius:

Fronius wird nach eigenen Angaben erst in Q3 2016 mit Ihrer Lösung kommen. Der Fronius Hybrid Wechselrichter muss entweder gegen den Bestands- Wechselrichter getauscht werden (auch Froniustypen) oder zusätzlich angebracht werden. Kunden, die schon einen Hybrid eingebaut haben, müssen für die Tesla Powerwall zusätzlich einige Euro für ein Update investieren. Hier lohnt es sich in jedem Fall, ein Angebot für die Fronius/Sony Lösung zu vergleichen. Bei dieser Lösung muss der vorhandene Hybrid nicht umgebaut werden.

Tesla mit Kostal:
Sie haben die Möglichkeit einer Universallösung von den Herstellern SolarEdge oder SMA.

Tesla mit ABB:
Sie haben die Möglichkeit einer Universallösung von den Herstellern SolarEdge oder SMA.

Tesla mit Solarmax:
Sie haben die Möglichkeit einer Universallösung von den Herstellern SolarEdge oder SMA.

Tesla mit Kaco:
Sie haben die Möglichkeit einer Universallösung von den Herstellern SolarEdge oder SMA.

Tesla mit anderen Wechselrichtern:

Sie haben die Möglichkeit einer Universallösung von den Herstellern SolarEdge oder SMA. Fronius wird in Q4 eine Lösung liefern. Geben Sie uns bei ihrer Anfrage möglichst viele Informationen zu Größe Ihrer PV- Anlage, Wechselrichtertype, Baujahr etc. an.

Wieviel Speicherkapazität ist sinnvoll?

Unabhaengigkeitsrechner
hier können Sie sehr gut selber austesten, „wieviel“ Speicher Sie brauchen.

Kann ich auch die 10kWh Tesla-Powerwall kaufen?

Die 10kWh wird vorerst nicht kommen. – O-Ton: „Wir haben weltweit großes Interesse an der für den Tageszyklus konzipierten Powerwall verbucht. Diese Powerwall unterstützt Anwendungen des täglichen Bedarfs, wie beispielsweise die tägliche Versorgung mit Solarstrom, und zusätzlich noch Anwendungen zur Absicherung. Sie kann ebenfalls zur Notstromversorgung genutzt werden, indem man die Art der Installation modifiziert. Aufgrund der Nachfrage haben wir uns dazu entschlossen, uns aktuell vollkommen auf die 7 kWh-Powerwall zu konzentrieren und nur diese zu produzieren und anzubieten.“

Brauche ich einen zusätzlichen Internetanschluss für die Tesla?

Nein, die gesamte Kommunikation läuft über den Wechselrichter. Wichtig ist aber, dass es  eine Datenleitung zwischen dem Wechselrichter und dem zusätzlichen Zähler gibt. Die Powerwall muss über den Wechselrichter mit dem Internet verbunden werden. Ohne Anschluss ans Internet können Sie als Kunde nicht die 10 Jahre Garantie beanspruchen. Hat Ihr Bestandswechselrichter keine Kommunikation oder eine Internetverbindung, geben Sie das bei Ihrer Anfrage immer an. Dieser muss dann zusätzlich verlegt werden.

Stimmt es, dass ich die Tesla außen anbringen kann?

Ja, das stimmt. Die Powerwall hat ein breites Temperaturspektrum und wird über eine Mini-Heizung auch im Winter auf Betriebstemperatur gehalten.

Kann ich zwei oder mehrere Powerwalls zusammen schalten?

Ja , das geht und man kann auch die Powerwall nachrüsten. Da die Batterien nicht in Serie geschalten werden, sind die Powerwalls ohne Verlust skallierbar. Wichtig bei diesen Überlegungen: Es erhöht sich in dem Fall nur die Speicherkapazität, nicht die mögliche abzugebende Leistung.

Was versteht man unter der Tesla Daily Cycle Powerwall?

Das ist die Modellbezeichnung für die Powerwall 7, also mit 6,4kWh verfügbarer Speicherkapazität.

Wie hoch ist ungefähr mein Stromverbrauch am Abend?

Das ist bei jedem unterschiedlich. Gern listen wir an dieser Stelle einige wichtige Stromabnehmer auf. Diese Werte gibt auch Tesla auf Ihrer Seite an.
Moderner Flachbild TV 100W, Lampen pro Raum 100W, Laptop 100W, Kühlschrank 1,6kWh/ Tag, Waschmaschine 2,3kWh/ Waschgang, Wäschetrockner 3,3kWh/Trockengang.

Was ist eigentlich ein AC oder DC System?

Dies beschreibt die Art und Weise, wie die Batterie angeschlossen und geladen wird. Das DC (Gleichstrom) System wird direkt von der PV Anlage mit Gleichstrom geladen. Das AC (Wechselstrom) wird nach dem Wechselrichter, mit Wechselstrom geladen.

Bei meiner Bestandsanlage befinden sich der Wechselrichter und der Zählerschrank in unterschiedlichen Gebäuden. Ist das ein Problem?

Es ist in jedem Fall ein zusätzlicher Aufwand notwendig, wenn der Wechselrichter noch keine Datenleitung hat. Diese muss zusätzlich installiert werden. Sprechen Sie das in jedem Fall bei Ihrem Installateur an.

Kann ich auch die Mehrwertsteuer auch bei einer Speichernachrüstung abziehen?

Nein, diese Möglichkeit besteht nicht mehr. Fragen Sie in jedem Fall immer konkret danach.

Bekomme ich die Tesla Powerwall nur bei maxx-solar?

Nein, maxx-solar ist offizieller Importeur, also autorisierter Distributer für die Tesla Powerwall. Daher können Sie die Powerwall auch von einem unserer zertifizierten Installateure installieren lassen, die in ganz Deutschland zu finden sind. Für Fragen, Bestellungen etc. dürfen Sie sich trotzdem jederzeit an uns, von maxx-solar wenden.

Tesla Powerwall und Wärmepumpe, geht das zusammen?

Grundsätzlich ja, allerings ist das IMMER die Aufgabe des entsprechenden Wechselrichters. Die Tesla Powerwall hat mit dieser Funktion nichts zu tun. Daher ist es in diesen Fällen um so wichtiger, uns Informationen über Ihre Bestandswechselrichter, ggfs. Kommunikation und Daten der Wärmepumpe zu liefern. Wenn eine PV-Anlage neu errichtet wird, ist die Einbindung einer Wärmepumpe kein Problem. SolarEdge, Fronuis und SMA bieten alle drei die entsprechende S-Null Schnittstelle an und zusätzlich weitere Funktionen zur Steuererung z.B. Ihrer Waschmaschine etc.

Braucht mein Bestandswechselrichter eine Internetkommunikation (Monitoring)

Unbedingt. Sollte das noch nicht vorhanden sein, teilen Sie uns das bitte mit. Es muss dafür eine Lösung gefunden werden, da die Kommunikation der Tesla Powerwall über den Wechselrichter stattfindet.

Wie ist es möglich die Tesla Powerwall mit mehr als 3,3 kW zu beladen/entladen?

Gerade wenn man so viel Strom braucht, macht ggfs .eine zweite Powerwall Sinn. In dem Fall zwei SolarEdge Wechselricher und zwei Powerwalls. Damit können Sie 2x 3,3 kW be- und entladen und haben 12,8 kWh Kapazität.

Macht die Tesla Powerwall Geräusche?

In der Powerwall ist ein kleiner Lüfter. Wie in den meisten Speichern und Wechselrichtern, hört man diesen, wenn er in Betrieb ist. Das ist temporär. Geräuschempfindliche Menschen sollten Speicher und Wechselrichter (egal welchem Herstellers) immer in abgeschlossenen Räumen (Technikraum, Keller etc) oder ausserhalb montieren lassen.

Tesla Powerwall und Elektroauto

Hier gibt es interessante Möglichkeiten, besonders in Verbindung mit dem Wechselrichterhersteller SolarEdge. Im Bezug auf Ladeverhalten und Geschwindigkeit muss bei diesem Einsatz eine genaue Bestandsaufnahme gemacht werden. Hier bitte genau nachfragen und schon für die Zukunft vorplanen!

Kann ich der PV Anlage  „sagen“, dass mein E-Auto nur geladen werden soll, wenn genug Sonnenstrom vorhanden ist?

Es ist fast alles möglich. Der Smart Home Hersteller Loxone bietet dafür eine interessante Lösung.

Was ist besser, die Powerwall in Verbindung mit dem SMA Sunny Storage oder mit dem SolarEdge StoreEdge?

Das kann man pauschal nicht beantworten. Beide Systeme haben ihre Vorteile. Der wesentliche Unterschied ist, dass man die Powerwall mit dem StoreEdge mit 3-3,5kW laden und entladen kann. Mit dem SMA Storage nur 2,5kW. Ausserdem bietet der StoreEdge 2 Jahre längere Garantie. Bei der „Plus“ Version kann ich an den StoreEdge zusätzlich noch 3-4 kWp PV Module anschließen. Dabei muss man zusätzlich in keinen weiteren Wechselrichter investieren. Dies kommt zunehmend vor, da der Bedarf an Solarstrom mit einem Speicher wächst.

Bestandsanlagen mit der Tesla Powerwall nachrüsten

Speziell bei Bestandsanlagen, die einen SMA Wechselrichter haben, der schon über eine internetfähige, funktionierende Kommunikation (z.B. Sunny Home Manager) verfügt, der ist in Summe der Vorteile mit dem Sunny Storage gut beraten. Gleiches gilt auch, wenn die Neuanlage (PV+Speicher) mit einem SMA Wechselrichter + Kommunikation gebaut werden soll.
Lassen Sie sich in jedem Fall von den Vorteilen des einen oder anderen Systems von Ihrem Installateur aufklären. Wenn perspektivisch ein E-Auto geplant ist oder „Wärme“ mit eingebunden werden soll sind weitere Überlegungen notwendig.

Wie ist das mit den „Zyklen“

Das ist erst einmal viel Marketing. Für einen eigenen Solarstromspeicher, der privat genutzt wird, reicht eine Garantie von 2500 Vollzyklen in 10 Jahren. In Deutschland schafft man mit einem Eigenverbrauch Stromspeicher nicht mehr wie 230 Zyklen pro Jahr. Schön, wenn andere Hersteller mit 10.000 und mehr Zyklen werben, spielt aber für Ihre Entscheidung keine Rolle.

Ladezyklen und Garantien der Tesla Powerwall-einfacher geht es nicht.

Tesla geht daher den logischen Weg: O-Ton: Tesla Motors Netherlands B.V. garantiert für zehn Jahre nach Datum der ersten Installation, dass Ihre Powerwall frei von Defekten ist. Sofern Sie Ihre Powerwall für den Eigenverbrauch von in einer Solaranlage vor Ort erzeugtem Strom und zur Speicherung dieses Solarstroms als Reserveversorgung verwenden, besteht keine Einschränkung in Bezug auf die in diesen zehn Jahren durchgeführten Ladezyklen der Batterie. Also einfach, klar, verständlich, mehr als ausreichend!

Maße der Powerwall- 130cm x 86cm x 18cm- Was, wenn ich dafür keinen Platz habe?

Zur Erinnerung- die Powerwall kann auch ausserhalb des Gebäudes angebracht werden. Hier findet sich i.d.R. meist ein geschütztes Plätzchen. Sollte dies auch nicht möglich sein, kommen Sie mit dieser Frage gezielt auf uns zu.

Notstrom/ Backup Funktion Batteriespeicher

Dies ist eine sehr oft gestellte Frage und ich möchte sie grundlegend beantworten, da sie nicht nur für die Powerwall zutrifft.
Bei dem Wunsch einer Notstromfunktion müssen Sie einige Dinge berücksichtigen. Batteriespeicher sind heute schon rentabel zu betreiben, wenn man Ihre Kapazität optimal ausnutzt. Bei einer Notstromfunktion würde der Speicher allerdings von seiner Entladetiefe künstlich beschränkt, da immer gewährleistet sein muss, dass für eventuellen Notstrom genug Reserve in der Batterie verbleibt. Die Batterie wird dadurch NIE die mögliche Kapazität zur Verfügung stellen. Bei der aktuellen Versorgungssicherheit in Deutschland ein schlechter Tausch.
Zum Zweiten sollten Sie IMMER erst mit Ihrem Energieversorger sprechen, welche Voraussetzungen er für einen Notstrombetrieb voraussetzt. In allen, uns bekannten Fällen, werden zusätzlich zum Batterie- und Backupsystem, noch zusätzliche Sicherheitsschalter benötigt. Diese Zusatzinstallation schlägt je nach EVU mit ca. 1500-2000€ zu Buche. Der schwer wiegendere Punkt ist allerdings, dass diese Sicherheitsschaltschütze dauerhaft Strom verbrauchen, die die Effektivität Ihrer Speicheranlage schmälern.
Es ist ein komplexes Thema und es zu einfach, wenn die Hersteller auf Ihren Prospekte die Notstromfähigkeit pauschal für möglich halten. Möglich sicher ja- allerdings zu welchem Preis!? Diese Rahmenbedingungen sollten Sie in Ihre Überlegungen einbinden.

 

Dreiphasigkeit vs. Einphasigkeit

Diese Frage spaltet „Deutschland“ ;-).  Und dies  völlig unbegründet. In Deutschland muss mit dem Einbau eines Batteriespeichers oder PV-Anlage ein saldierender Zähler (Summenzähler) eingebaut werden. Das bedeutet, dass die gesamte PV Erzeugung gegen den Strombezug gerechnet. Daher ist es monetär völlig unerheblich, ob man sich für eine dreiphasige oder einphasige Lösung entscheidet. Also, bei der Frage nicht verrückt machen lassen. Beides geht, beides richtig, keinen Nachteil, keinen Vorteil.

 

maxx-solar und die Tesla Powerwall in Südafrika
Für Interessenten im südlichen Afrika finden Sie auch die Möglichkeit unter :
maxx-solar-energy-Südafrika
Aktuelle PR Meldung zum Start der Tesla Batterie in Südafrika

ANFRAGE

 

 

 

 

 

 

 

 

Stromspeicher Vergleich

Tesla Batterie Speicher Berlin Brandenburg

Tesla Batterie Speicher Bayern

Tesla Batterie Speicher Nordhessen

Tesla Batterie Speicher Sachsen

Tesla Batterie Speicher Hessen

Tesla Daily Cycle in Halle- Sachsen Anhalt

Tesla Daily Cycle in Dresden, Leipzig- Sachsen

Tesla Home Speicher in Würzburg, Schweinfurt, Unterfranken

Tesla Daily Cycle Solarbatterie im Rheinland

Tesla Speicher in Köln, Düsseldorf

Tesla Daily Batterie Speicher in Braunschweig, Hannover, Niedersachsen

Tesla Batteriespeicher im Main Kinzig Kreis

Tesla Solarstromspeicher im Raum Chemnitz, Zwickau, Erzgebirge

Tesla Speicher in Frankfurt und im Rhein Main Gebiet

Tesla Solarstromspeicher in Köln, Düsseldorf

Tesla Energiespeicher in Traunstein, Rosenheim, Berchtesgadener Land

Tesla Batterie Speicher in Hamburg

Powerwall Batteriespeicher von Tesla in München, Ingolstadt, Regensburg

Speicher nachrüsten

Tesla Allgäu, Landsberg, Ulm, Kempten

Tesla Speicher mit PV Anlage oder nachrüsten in Nürberg und Metropolregion

Die Daily Cycle Powerwall in Dortmund, Essen, Bochum, Leverkusen, Ruhrgebiet

Die Tesla Daily Cycle in Mecklenburg, Rostock, Stralsund, Rügen, Schwerin, Müritz

Tesla Solarspeicher im Münsterland, Münster, Bielefeld, Dortmund

Powerall in Stuttgart, Baden Württemberg, Sindelfingen, Tübingen

Tesla Solarstromspeicher in Garmisch, Starnberg, Oberammergau, Südbayern

Powerwall Speicher im Harz, Göttingen, Osterode, Niedersachsen

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (128 votes, average: 4,05 out of 5)
Loading...